Frederike Gramm arbeitet als freie Journalistin und berät Verbände und Unternehmen im Bereich der Wissenschafts- und Gesundheitskommunikation. Sie betreut die Social-Media-Kanäle der akkreditierten Labore in der Medizin (ALM), moderiert Panels auf Gesundheitskongressen, erstellt Video-Reportagen und schreibt Pressemitteilungen. Sie hat Wirtschaftskommunikation in Berlin studiert. Während des Studiums arbeitete sie zwei Jahre für Thieme-Kommunikation. Danach absolvierte sie ein zweijähriges Volontariat in einem medizinischen Verlag. Dort unterstütze sie die politische Kommunikation des AOK-Bundesverbandes und hospitierte bei t-online.de. Außerdem ist sie Vorstandsmitglied Kommunikation bei Hashtag Gesundheit e.V.

Menü